Akkreditierung von Repräsentanzen

Special offer until 18 junis

Verification of the final set of documents for the accreditation of the branch / representative office and verbal conclusion of PRIORITET Law Firm experts free of charge

Brauchen Sie, die Repräsentanz eines ausländischen Unternehmens in Moskau akkreditieren zu lassen? Rechtsfirma «PRIORITET» ist bereit, die Lösung sämtlicher organisatorischen Fragen zu übernehmen. Die Akkreditierung einer Unternehmensrepräsentanz erfolgt zeitnah und preisgünstig und in strenger Übereinstimmung mit Verfahrensvorschriften.

SCHEMA DER ZUSAMMENARBEIT
1

Sie rufen uns an oder stellen eine Anfrage

2

Sie kommen mit dem vorhandenen Unterlagensatz bei unserem Büro an

3

Wir prüfen alle Unterlagen auf Fehler und Mängel. Die erforderlichen Unterlagen werden ggf. übersetzt. Soweit erforderlich, kooperieren wir mit einem Notar. Danach verfassen wir Unterlagenentwürfe zur Akkreditierung und reichen diese bei der Kreisinspektion des Föderalen Steuerdienstes Nr. 47 ein. Gleichzeitig interagieren wir mit der Handels- und Industriekammer.

4

Ihre Niederlassung ist schließlich im Register eingetragen

Die Repräsentanz eines ausländischen Unternehmens darf erlaubte Tätigkeiten in der Russischen Föderation ab Tag deren Akkreditierung betreiben.

  • Was wird von uns gemacht
  • Was brauchen wir vom Kunden*
  • Ergebnis
  1. 1Wir beraten zu allen Fragen;
  2. 2Wir führen eine umfassende Prüfung der beim Kunden vorhandenen Unterlagen,
  3. 3Wir bereiten eine Liste von Unterlagen zur Anfrage im Gründungsland und eine Liste von Zusatzangaben zur Projektvorbereitung vor;
  4. 4Wir verfassen Unterlagenentwürfe zur Eröffnung einer Niederlassung/Repräsentanz;
  5. 5Wir leiten eine Überprüfung und Korrektur von übersetzten Unterlagen gemeinsam mit Übersetzern ein;
  6. 6Wir lassen die Zahl von ausländischen Mitarbeitern der Niederlassung/Repräsentanz bei der Handels- und Industriekammer der Russischen Föderation beglaubigen
  7. 7Wir eröffnen die Niederlassung/Repräsentanz und melden das ausländische Unternehmen beim Föderalen Steuerdienst an;
  8. 8Wir lassen Siegel fertigen.

Nebenleistungen:

  • Abholung/Empfang von Meldungen aus dem Sozialversicherungsfonds und dem Rentenfonds Russlands;
  • Erstellung von Unterlagen zur Eröffnung eines Girokontos bei einer Bank;
  • Domizilierung;
  • Persönliche Akkreditierung eines ausländischen Mitarbeiters der Niederlassung/Repräsentanz bei der Handels- und Industriekammer der Russischen Föderation;
  • Vorbereitung des Arbeitsvertrages für den Leiter der Niederlassung/Repräsentanz.
  1. 1Notariell beglaubigte Kopie aus der Gründungsurkunde des ausländischen Unternehmens;
  2. 2Auszug aus dem Handelsregister des Gründungslandes unter Angabe der Eintragungsnummer des Unternehmens oder ähnliche Urkunde (je nach dem Gründungsland);
  3. 3Amtliche Urkunde aus dem Finanzamt des Gründungslandes unter Angabe der Steuernummer des Unternehmens oder ähnliche Urkunde (je nach dem Gründungsland).

Zusatzangaben zur Projektvorbereitung:

  • Kopie aus dem Personalausweis bzw. Reisepass des Leiters der Niederlassung/Repräsentanz (gescannte Kopie), Steuernummer des Leiters der Niederlassung/Repräsentanz;
  • Bankangaben fürs Girokonto der Muttergesellschaft im Gründungsland der Muttergesellschaft (Bankbezeichnung in russischer Sprache, SWIFT/ BIC der Bank, Kontonummer);
  • E-Mail und Telefonnummer der Repräsentanz, vollständige Anschrift der Niederlassung/Repräsentanz;
  • Vollständige Firmenbezeichnung der Niederlassung/Repräsentanz auf Russisch;
  • Gewerbearten (Gegenstand) der Niederlassung/Repräsentanz (Kerngeschäft ist separat anzugeben);
  • Kontaktdaten der Muttergesellschaft (Telefon und E-Mail);
  • Zahl der ausländischen Mitarbeiter der Niederlassung/Repräsentanz;
  • Stellenbezeichnung des Leiters der Niederlassung/Repräsentanz (Vorstand, Geschäftsführer usw.);
  • Amtsdauer des Leiters der Niederlassung in Vollmacht.
  1. 1Akkreditierungsurkunde;
  2. 2Bescheinigung über die Anmeldung bei der Steuerbehörde (soweit das Unternehmen früher bei einer Steuerbehörde aus anderweitigen Gründen nicht angemeldet war);
  3. 3Informationsblatt;
  4. 4Beschluss/Protokoll zur Eröffnung der Niederlassung/Repräsentanz;
  5. 5Vollmacht auf den Namen vom Leiter der Niederlassung/Repräsentanz;
  6. 6Geschäftsordnung der Niederlassung/Repräsentanz;
  7. 7Siegel der Niederlassung/Repräsentanz.

Unterlagen, die an den Kunden bei der Bestellung von zugehörigen Dienstleistungen übermittelt werden:

  • Miet-/Untermietvertrag (beim Erwerb der Domiziladresse);
  • Kopie der Eigentumsurkunde (beim Erwerb der Domiziladresse);
  • Meldungen aus dem Sozialversicherungsfonds und dem Rentenfonds Russlands (bei der Bestellung der Dienstleistung „Abholung/Empfang aus Fonds“);
  • Bankdienstleistungsvertrag und Zugriff zum Onlinebanking (bei der Eröffnung eins Girokontos);
  • Persönliche Akkreditierungskarte für einen ausländischen Mitarbeiter der Niederlassung/Repräsentanz bei der Handels- und Industriekammer der Russischen Föderation (bei der Bestellung der persönlichen Akkreditierung);
  • Arbeitsvertrag für den Leiter der Niederlassung/Repräsentanz (bei der Bestellung des Arbeitsvertrages für den Leiter der Niederlassung/Repräsentanz).

*Jede der Unterlagen für die Akkreditierung soll ordnungsgemäß beglaubigt, von einer berechtigten Person unterzeichnet, sowie gemäß den Anforderungen des Übereinkommens zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Legalisation (abgeschlossen in Den Haag am 5. Oktober 1961), des Übereinkommens über die Rechtshilfe und Rechtsverhältnisse in Zivil-, Familien- und Strafsachen (abgeschlossen in Minsk am 22.01.1993) oder des einschlägigen zweiseitigen Abkommens über die Rechtshilfe amtlich bestätigt sein. Vom Zeitpunkt der Ausfertigung von Originalurkunden (und Beglaubigungsdatum einer Kopie aus der Gründungsurkunde) bis zum Zeitpunkt der Einreichung von den Urkunden beim Föderalen Steuerdienst dürfen mehr als 12 Kalendermonate nicht vergangen sein

Da die Akkreditierung der Repräsentanz eines ausländischen Unternehmens aus rechtlicher Sicht ein äußerst kompliziertes Verfahren ist, lohnt es sich, diese Aufgabe an erfahrene Anwälte zu übertragen. Mitarbeiter unserer Rechtsfirma bewältigen solche Aufgaben in Moskau mit Bravour, da sie nicht nur über einen großen Erfahrungsschatz in diesem Bereich verfügen, sondern auch kennen sich gut in den in diesem Bereich stattfindenden gesetzlichen Änderungen aus. Nutzen Sie unsere fachliche Unterstützung und Sie werden sicherlich das Akkreditierungsverfahren für Ihre Unternehmensrepräsentanz reibungslos durchlaufen und dabei Zeit und Geld sparen.

Kundenrückmeldungen

Wir sprechen an OOO „PRIORITET“ unsere tiefe Dankbarkeit für ihre umfassende Unterstützung der Niederlassung unseres Unternehmens aus. Mit ihrer Hilfe wurde unsere Niederlassung in kürzester Zeit akkreditiert, ihre Anmeldung bei außerbudgetären Fonds erfolgt, ein Girokonto eröffnet, wurden Dokumente zur Personalerfassung erstellt, und derzeit werden die Dienstleistungen in Buchhaltungsbegleitung geleistet. Wir waren angenehm erstaunt, wie schnell alles erfolgte, dies erlaubte uns, schon bald mit der Geschäftstätigkeit in Russland zu beginnen. Wir möchten uns insbesondere bei Fr. Elena Kuznetsova, Elena Kazanok, Yulia Vassiljeva, Elena Mikheeva, Hrn. Evgeny Voronov für ihre gut organisierte und erfolgreiche Arbeit bedanken. Hoffentlich können wir uns auch künftig auf ihre fachkundigen Experten verlassen! Wir wünschen euch viel Erfolg!

Vorstand der Niederlassung
von FORWARD 3D LIMITED A.A. Ivanov

Die Repräsentanz von AO „Motor Sitsch“ in Moskau spricht an OOO „PRIORITET“ ihre tiefe Anerkennung und aufrichtige Dankbarkeit für die Qualitätsarbeit und rechtzeitige Eintragung beim Register der akkreditierten Niederlassungen und Repräsentanzen ausländischer Unternehmen aus.

Wir äußern auch unsere Zuversicht, dass die etablierten Gefälligkeitsverhältnisse aufrechterhalten bleiben, und freuen uns auf weitere gegenseitig vorteilhafte und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Geschäftsführer der Repräsentanz
P.I. Kononenko

Lesen Sie weitere Bewertungen

Akkreditierungsurkunden der von uns akkreditierten Unternehmen

 
Wir weisen Sie darauf hin, dass die Anmeldebehörde (Kreisinspektion des Föderalen Steuerdienstes Nr. 47) keine Unterlagen und keine Verwaltungsgebühr in Höhe von 120 000 Rubel.
Bei der Akkreditierung der Repräsentanz/Niederlassung sind wir gerne für Sie da:

Rufen Sie uns an und wir geben Ihnen eingehende Beratung zu Fragen der Akkreditierung von Niederlassungen und Repräsentanzen.

Evgeny Voronov

Rechtsanwalt

+7 (495) 987-18-50
Anfrage stellen